defaultPicture
Reisefinder

Wohin und welche Art von Reise möchten Sie suchen?

Reisezeit auswählen:

von:
bis:
Immer gern für Sie da
WirSindGernDa

Sie haben eine Frage oder benötigen Unterstützung? Jederzeit gern unter:

Telefon 0431 / 777 000
Wir freuen uns auf Sie!
Katalog bestellen
Katalog

Bestellen Sie jetzt und unverbindlich unseren aktuellen Katalog!

Newsletter bestellen

Sie möchten immer über unsere aktuellen Angebote und Aktionen informiert sein? Unser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden...

Währungsrechner
Aktuelle Ortszeit in...


Emilia Romagna
Küche, Kunst und schnelle Autos
Genussvolle italienische Lebensart von Parma bis Ravenna. Die Emilia Romagna erstreckt sich von der Adriaküste bis in die Mittelgebirge und bietet ihren Besuchern vielfältige landschaftliche Kontraste. Die Städte begeistern mit einer Vielzahl von UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten, die dort gebauten Sportwagen sind berühmt und begehrt und die Gaumenfreuden aus dieser Region erfreuen Gourmets aus aller Herren Länder. Erleben Sie mit uns die vielen schönen Gesichter der Emilia Romagna und genießen Sie ein paar wundervolle Tage in dieser herrlichen Landschaft.

1. und 2. Tag: Anreise nach Parma

Nach einer Übernachtung in Süddeutschland erreichen Sie Ihr Hotel in Parma. Nutzen Sie den Ankunftstag bereits für einen ersten Spaziergang durch die historische Altstadt von Parma.

3. Tag: Modena – Essig und Parmesan

Sie lernen Modena während einer Stadtbesichtigung kennen. Besonderer Erwähnung wert ist die Piazza Grande mit dem Dom im romanischen Stil, der zum UNESCO-Welterbe gezählt wird. Zum Mittagessen werden Sie auf dem Weingut ‘Acetaia Paltrinieri’ erwartet. Hier entsteht der für diese Region bekannte Balsamico Essig. Gut gestärkt erfahren Sie am Nachmittag die Geheimnisse der Parmesanherstellung und können ihn bei einer Verkostung auch gleich probieren.

4. Tag: Parma

Ihre Entdeckungen in Parma beginnen direkt an Ihrem Hotel im Zentrum der altehrwürdigen Stadt. Während Ihres geführten Rundganges sehen Sie alle Sehenswürdigkeiten der Altstadt, inklusive dem „Teatro Farnese“. Das prächtig ausgestattete Barocktheater bietet Platz für bis zu 3000 Gäste. Nutzen Sie die restliche Zeit des Tages für eigene Erkundungen oder entspannen Sie bei einem Espresso.

5. Tag: Castello di Torrechiara und Parmaschinken-Verkostung

Am heutigen Vormittag erwartet Sie in der Provinz Parma das auf einem Hügel gelegene Castello di Torrechiara. Das Schloss, das als eine der besterhaltensten Festungsanlagen in Italien gilt, beherbergt mit prächtigen Fresken aus dem 16. Jhd. ausgestattete Wohnräume und das Goldene Zimmer („Camera d’Oro“), geschaffen durch den italienischen Maler Benedetto Bembo. Die klimatischen Bedingungen, die der weltweit gepriesene Parmaschinken für seine besondere Reifung benötigt, um seinen einmaligen Geschmack zu entwickeln, bietet die Region um Langhirano. Erhalten Sie Einblicke in die Produktion und genießen Sie den Schinken während einer Verkostung.

6. Tag: Maranello und Bologna

Die Region hat nicht nur kulturelle und lukullische Spezialitäten zu bieten, sondern ist darüber hinaus berühmt für die roten Sportwagen aus Maranello. Sie besuchen das Ferrari-Museum und lassen sich die „roten Schätze“ zeigen. In Bologna sehen Sie bei einer Stadtführung die Basilika von San Petronio mit der unvollendeten Fassade und die für Bologna so typischen Arkaden. Am Abend erreichen Sie Ravenna.

7. Tag: San Marino und Rimini

Die älteste Republik der Welt, San Marino, steht heute auf dem Programm. Sie tauchen in die bis auf das Jahr 301 zurückgehende, wechselvolle Geschichte der kleinen Republik ein. Entdecken Sie die Schönheiten des faszinierenden Staates und lauschen Sie den Geschichten Ihrer Reiseleitung. San Marino ist komplett von Italien umgeben und grenzt an die Romagna und Marken. Am Nachmittag genießen Sie das Flair von Rimini. Trotz seiner langen, wechselvollen Geschichte und einiger bedeutender Bauwerke ist die Stadt hauptsächlich als Badeort bekannt.

8. Tag: Ravenna

Während einer Stadtführung lernen Sie heute Ravenna kennen. Viele Gebäude gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO und geben der Stadt ein besonderes Flair. Den Rest des Tages haben Sie Zeit für letzte Einkäufe oder um die Seele noch einmal bei einem Kaffee auf der Piazza del Popolo baumeln zu lassen.

9. und 10. Tag: Rückreise

Mit unvergesslichen Eindrücken treten Sie heute Ihre Heimreise an. Nach einer Übernachtung in Süddeutschland erreichen Sie am Abend Ihre Heimatorte.

Unsere Leistungen:
  • Haus-zu-Haus Service
  • Fahrt im erstklassigen 2+1 Panoramabus ®
  • AK Busservice und Treuepass
  • AK Reisebegleitung
  • 9 Übernachtungen mit Halbpension
  • 1 Mittagessen
  • Stadtführungen in Modena, Parma, Bologna, Ravenna
  • Ausflug nach San Marino mit Führung
  • Besuch Ferrari-Museum in Maranello
  • Besichtigung von Castello di Torrechiara
  • Schinkenverkostung
  • Parmesanverkostung
  • Reiseführer
Hinweis: Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.


Reiseverfügbarkeit
StatusReisebezeichnungTermineab Preis p.P.
buchenEmilia Romagna15.05.2019 - 24.05.2019 € 1.565,-buchen
buchenEmilia Romagna15.09.2019 - 24.09.2019 € 1.585,-buchen